QUADRATURE

Ich denke
Die empfangenen Rohsignale dienen als Eingabedaten für ein neuronales Netzwerk, das auf menschlichen Theorien und Ideen von Außerirdischen trainiert wurde. Jetzt versucht es verzweifelt, dieses Wissen anzuwenden und mögliche Botschaften anderer Zivilisationen im Rauschen des Universums zu entdecken. Mysteriöse Geräusche erklingen, wenn die künstliche Intelligenz immer tiefer in die außerirdischen Daten eindringt und dort schließlich den ultimativen Beweis findet. Die Klanginstallation dreht sich um eine der ältesten Fragen der Menschheit – eine, die niemals widerlegt werden kann: Sind wir allein im Universum? ?

FABRICA

Anerkennung
Recognition, Gewinner des IK-Preises 2016 für digitale Innovation, ist ein Programm für künstliche Intelligenz, das aktuellen Fotojournalismus mit britischer Kunst aus der Tate-Sammlung vergleicht. In drei Monaten vom 2. September bis 27. November wird Recognition eine ständig wachsende virtuelle Galerie schaffen: eine Zeitkapsel der Welt, die in verschiedenen Arten von Bildern aus Vergangenheit und Gegenwart dargestellt wird. Eine Ausstellung in der Tate Britain begleitet das Online-Projekt und bietet Besuchern die Möglichkeit um den Auswahlprozess der Maschine zu unterbrechen. Die Ergebnisse dieses Experiments – um zu sehen, ob eine künstliche Intelligenz aus den vielen persönlichen Reaktionen lernen kann, die Menschen beim Betrachten von Bildern haben – werden am Ende des Projekts auf dieser Website vorgestellt. Recognition ist ein Projekt von Fabrica für Tate; in Partnerschaft mit Microsoft, Inhaltsanbieter Reuters, Algorithmus für künstliche Intelligenz von Jolibrain.