JAN VORMANN

source: signaletiquede

Der harte und lange Winter hat in Berlin deutliche Spuren hinterlassen, es gibt viele Löcher und Risse die nun gestopft werden müssen und ein bisschen Farbe wäre auch nicht schlecht.

Eine wirklich außergewöhnlich individuelle Lösung kann uns der deutsche Streetart Künstler Jan Vormannbieten. Im Rahmen seines Projekts “Dispatchwork” kümmerte sich der Künstler unter anderem schon um Löcher und Ritzen in den städtischen Mauern von Bocchignano, Tel Aviv und New York. Sein Lieblingswerk allerdings ist in Berlin! Löcher die größtenteils im zweiten Weltkrieg entstanden, wurden von Jan Vormann ausgebessert. Das Material seiner Wahl ist Lego.

Der Künstler

Der deutsche Künstler Jan Vormann ist 26 Jahre alt und hat sich schon weltweit einen Namen gemacht. Langsam verfallende Bauwerke werden von Jan Vormann mit individuell hergestellten Lego-Füllungen versiegelte. Ein hinreisender Kontrast zwischen altem Mauerwerk und bunten Farben entsteht.

Das Konzept

Das eigentliche Kinderspielzeug Lego ist das perfekte Recycling. Kinder sehen diese Steine an ungewohnten Orten und können direkt vor Ort damit bauen oder nehmen sie mit nach Hause und können ihrer eigenen Phantasie freien lauf lassen und selbst zu Architekten werden. Jan Vormann fordert somit die Menschen zum Spiel auf und lässt bewusst das eingreifen des Betrachters zu. Die Bauten sollen dadurch weiterentwickelt werden.

Die Idee

Auf die Idee der “Ergänzung” kam Jan Vormann in der Stadt Bocchignano in Italien. Die von mittelalterlichen Bauten geprägte Stadt hat unterschiedliche Mauern, die immer wieder mit unterschiedlichen Materialien repariert wurde. Lego lässt für den Künstler unterschiedliche Formen zu und diese lassen sich individuell an die Gegebenheiten anpassen.

“Dispatchwork” in Berlin

Zu sehen gibt es die schönsten Arbeiten an einer Wand des “Hamburger Bahnhofs” in Berlin und an einem Gebäude der Humboldt Universität in Berlin am Kupfergraben Ecke Dorotheenstraße.

Diese unglaublichen Arbeiten die so manches Gebäude in neuem Licht erstrahlen lassen sind wirklich sehenswert. Die Spuren des langen Winters in Berlin könnten mit Jan Vormanns Hilfe schnell vergessen sein!
.
.
.
.
.
.
source: yatzer

Jan Vormann once again indulged his passion for Plastic! This time, in Berlin, he “dispatched” mostly holes that remained from the World War II.

At some very touristic hot-spots, (Kupfergraben corner with Dorotheenstraße) a whole lot of people of all ages spontaneously started “helping” him with the dispachwork project and plastic construction pieces in all colors, between old stones, gave an interesting new twist in Berlin.

Some Kids, Parents and Grandparents took the project “to another dimension” with a variation of approaches towards the possibilities of constructing with those little bricks..

The Event was accompanied by an indoor exhibition at Jarmuschek + Partners gallery , where Vormann showed a handful of Kinetic objects.
.
.
.
.
.
.
.
source: brunataynaradesenhistablogspot

Em nossa infância acho que muitos de nós já brincou de lego, não é mesmo? Agora você consegue imaginar se essas brincadeiras fossem mais do que uma diversão?
Imaginou? Foi pensando dessa forma e aliando a vontade de “brincar” com o lego que o artista alemão Jan Vormann idealizou um projeto pra lá de criativo.
Ele não apenas imaginou um mundo onde pudéssemos remodelar nossas casas e construções com várias peças de lego, mas fez dessa imaginação uma realidade.
O projeto saiu do papel e tomou as ruas de grandes cidades em vários cantos do mundo. A cada lugar que visita, Jan dá continuação ao projeto e vai tampando os buracos encontrados. Além de ficar esteticamente diferente, o projeto mescla o antigo com o novo e ainda deixa um colorido bem legal nas construções.
.
.
.
.
.
.
.
source: decomyplace

「創意」已經不足以形容 Dispatchwork project 了,這已經是一種生活藝術,是人類對待城市的新思維。我們把時間拉回 2007 年,來自德國的設計師 Jan Vormann 在家鄉柏林的街道上,大膽的用 LEGO 填補街邊磚牆上的缺口,由於 LEGO 有豐富的顏色及尺寸,還真能把磚牆上的缺口填補的很緊密,使 LEGO 不再只是玩具,也可以是建材,而這種前所未有的衝突美感,讓大人小孩都驚艷,很快地傳遍街頭巷尾。Dispatchwork project 跟街頭塗鴉不一樣,它不會讓家長們感到負面,反而充滿教育意義,幾年下來 Dispatchwork project 已經散播至全球 35 個城市了,而且持續增加當中。

剛開始大家還在猜這會不會是 LEGO 的宣傳手法,當一切被證實都是自發性創作之後,Dispatchwork project 的website也隨即開站,任何國家的人都可以在此發動你的 Dispatchwork action,無論你住在北投、嘉義、甚至是金門,都可以在此分享你的成果,因為人人都能如法泡製,每個國家也都買的到彩色積木,它就像星星之火,已經燎原至全世界了。
.
.
.
.
.
.
source: waitmag

Vi posto questo splendido progetto di Jan Vormann che sta letteralmente colorando Berlino. Questo intrepido artista ha cominciato a coprire i buchi e le crepe dei palazzi e dei monumenti di Berlino colpiti dalla seconda guerra mondiale con mattoncini lego, dando effettivamente una faccia più gioiosa a queste ferite che ricordano la grande guerra. Presto il progetto è diventato moda ed ha preso piede, tanto che turisti e abitanti in giro per le vie si cimentano nella copertura di queste crepe.