Greg Dunn and Brian Edward

Das Gehirn

Um ihre auffallend chaotischen und spontanen Formen einzufangen, werden die Neuronen in Self Reflected mit einer Technik gemalt, bei der Tinte mit Luftstrahlen auf einer Leinwand herumgeblasen wird. Die resultierenden Tintenspritzer bilden auf natürliche Weise fraktale wie neuronale Muster, und obwohl der Künstler lernt, die allgemeinen Grenzen der Technik zu kontrollieren, bleibt er in seinem Herzen ein chaotischer, abstrakter expressionistischer Prozess.

FACTORY FIFTEEN

Kokon
“Kokon ist eine sphärische, immersive Videoinstallation von 360 ° x 220 °, die wir im eigenen Haus entworfen, inszeniert und produziert haben. Cocoon platziert die Teilnehmer in mehreren Schalen abstrakter und figurativer architektonischer Räume, die sich langsam ablösen. Cocoon glaubt, dass Architektur nicht statisch ist, sondern vergänglich, sich entwickelnd und animiert. Unsere Stadt ist unser Kokon. “ Fabrik fünfzehn