Greg Dunn and Brian Edward

Das Gehirn

Um ihre auffallend chaotischen und spontanen Formen einzufangen, werden die Neuronen in Self Reflected mit einer Technik gemalt, bei der Tinte mit Luftstrahlen auf einer Leinwand herumgeblasen wird. Die resultierenden Tintenspritzer bilden auf natürliche Weise fraktale wie neuronale Muster, und obwohl der Künstler lernt, die allgemeinen Grenzen der Technik zu kontrollieren, bleibt er in seinem Herzen ein chaotischer, abstrakter expressionistischer Prozess.

Tobias Stretch

Unity
In seinem fünfminütigen Stop-Motion-Animationsvideo Unity erzählt Tobias Stretch eine zeitlose Geschichte von Liebe, Tod und Auferstehung in eindringlichen Bildern. Das Stück wurde vom Avantgarde-Komponisten Christopher Bono vertont und besteht aus mehr als 10.000 Fotografien. Es enthält 10 Fuß hohe baumähnliche Puppen mit beweglichen Gliedmaßen und seelenvollen menschlichen Augen. “Die zutiefst expressionistische Opernarbeit beruht weniger auf linearen Strukturen als auf evokativen mythologischen Vorstellungen von Zeit und Veränderung”, bemerkt Feature Shoot.