Nonotak

Versus
Elaborated by the French/Japanese duo Nonotak, ‘VERSUS’ is an immersive A/V experience that questions the relationship between 360° image and sound. The viewer finds himself submerged, at the centre of a perfectly geometric environment that constantly redefines space by breaking distances between projection, audience and screen. The work gives the illusion of a new type of architecture, a world created from distortions that shatter boundaries, and that brings the idea of infinity.

PHILIP BEESLEY

Mäander
Meander ist eine großflächige immersive Testumgebung, die in einem historischen Lagergebäude im Zentrum einer Wohnhochhaussiedlung in Cambridge, Ontario, errichtet wurde. Die Netzgerüste, aus denen das Testfeld besteht, sind als eine Reihe von Arten innerhalb eines künstlichen Ökosystems organisiert, die sich sanft biegen und auf die Bewegung der Betrachter reagieren. Ähnlich wie in natürlichen Umgebungen wie Flüssen und Wolken leiten große Gruppen von Teilen physikalische Impulse und Datensignale hin und her, sodass die gesamte Umgebung als zusammenhängendes Ganzes arbeiten kann. Die Innovationen in Meander schlagen Wege vor, um adaptive, sensible Gebäude der Zukunft zu schaffen.