GENERAL MOTORS AND RALPH MOSHER

Walking Truck -Cybernetic Anthropomorphous Machine

In den 1960er Jahren bauten General Electric und Ralph Mosher einen 3000 Pfund schweren Vierbeiner namens “The Walking Truck”. Obwohl sich der Walking Truck nie durchgesetzt hat, können Sie sich immer noch fantastisches Filmmaterial dieses vierbeinigen Versorgungsfahrzeugs in Bewegung ansehen. Jahrzehnte bevor Roboter wie Big Dog und Quattroped auf die Bühne kamen, untersuchten Robotiker die praktischen Anwendungen von Lauffahrzeugen. Im Jahr 1962 stellte The Times Record fest, dass die US-Armee ein Roboter-Pack-Biest untersuchte: Der Mechanismus, für den der Boston Ordinance District einen Studienvertrag vergeben hat, würde als “Pedipulator” bezeichnet. Es wäre für unwegsames oder schlammiges Gelände ausgelegt und seine 12-Fuß-Beine würden mit einer Geschwindigkeit von 35 Meilen wandern. Der menschliche Bediener, der direkt mit dem Mechanismus verbunden wäre, würde in die große Maschine gehen und die 12-Fuß-Beine würden nehmen die gleichen Schritte. Die Arme der Maschine würden den Bewegungen der Arme des Bedieners folgen.