tangerine dream

quantum gate
Edgar Froese – Thorsten Quaeschning – Ulrich Schnauss – Hoshiko Yamane
Quantum Gate is roughly the 150th release and roughly 30th main studio album by Tangerine Dream. It is the first full-length album since the death of founder Edgar Froese in 2015, and is largely based on ideas and musical sketches left by Froese.The album was preceded by and is companion to the 2015 mini-album Quantum Key.
This album earned the group the most press they have had since the release of 1988’s Optical Race due to the revived interest in the group following Froese’s death

.

Quantum Gate (2017) ist ungefähr die 150. Veröffentlichung und das ungefähr 30. Hauptstudioalbum von Tangerine Dream. Es ist das erste Full-Length-Album seit dem Tod des Gründers Edgar Froese im Jahr 2015 und basiert weitgehend auf Ideen und musikalischen Skizzen, die Froese hinterlassen hat. Dem Album ging das Mini-Album Quantum Key aus dem Jahr 2015 voraus und ist dessen Begleiter.
Dieses Album brachte der Gruppe die meiste Presse ein, die sie seit der Veröffentlichung von Optical Race von 1988 aufgrund des wiederbelebten Interesses an der Gruppe nach Froeses Tod hatte